Kreis Altenkirchen

Die Corona-Lage im AK-Land: 49 weitere Infektionen – Inzidenz liegt bei 223,9

Die Zahl der Corona-Infizierten im Kreis Altenkirchen ist am Mittwoch laut Gesundheitsamt um 49 auf nun insgesamt 33.982 gestiegen. 1460 Personen sind aktuell positiv getestet, 32.381 gelten als geheilt.

Foto: dpa/Symbolfoto

In stationärer Behandlung mit Corona-Infektion befinden sich 14 Patienten. Die Sieben-Tage-Inzidenz sinkt leicht von 225,4 auf 223,9. Die landesweite Hospitalisierungsinzidenz gibt das Landesuntersuchungsamt mit 1,47 (Vortag: 1,76) an.

So verteilen sich die Infizierten auf die Verbandsgemeinden (in Klammern der Anstieg seit 24. Mai):

  • AK-Flammersfeld: 9604 (+123)
  • Betzdorf-G'hain: 6537 (+67)
  • Kirchen: 6425 (+81)
  • Daaden-Herdorf: 4630 (+51)
  • Hamm: 3464 (+12)
  • Wissen: 3322 (+21) red