Plus
Westerwald

Die beliebtesten Plätzchenrezepte zum Nachbacken: So gelingt Heidesand

Dieser Heidesand schmeckt ausgezeichnet.  Foto: Thomas Leurs
Dieser Heidesand schmeckt ausgezeichnet. Foto: Thomas Leurs
Lesezeit: 1 Minute

Weihnachtszeit ist in vielen Haushalten auch die Zeit des Backens – eine Leidenschaft, die auch RZ-Redakteur Thomas Leurs Jahr für Jahr gerne auslebt. In den kommenden Wochen stellt unser Reporter seine liebsten Plätzchenrezepte vor, ganz einfach zum Nachbacken und Naschen. Heute: Heidesand.

Der Heidesand ist ein traditionelles Weihnachtsgebäck aus dem Norden Deutschlands. Das Besondere an diesem Mürbeteig ist, dass zuerst Butter erhitzt und gebräunt werden muss und dann die restlichen Zutaten in die abgekühlte und noch flüssige Butter hinzugegeben werden, um daraus einen Teig herzustellen. Ich mag es besonders, noch Marzipan hinzuzufügen, ...