Archivierter Artikel vom 25.04.2021, 11:18 Uhr
Plus
Alsdorf

Der Friedhof in Alsdorf soll erblühen: Lebensraum schaffen für Bienen und Co.

Die Tafel mit den Informationen hat Ortsbürgermeister Rudolf Staudt schon mitgebracht: Die Gemeinde beteiligt sich an der vom Kreis Altenkirchen gestarteten Initiative „Blühende Friedhöfe“. Die Besucher werden über die Idee mit folgendem Text unterrichtet: „Unsere Gemeinde lässt den Friedhof aufblühen und bietet Bienen, Hummeln, Schmetterlingen und vielen weiteren Insekten wieder einen natürlichen Lebensraum.“ Die Rasenfläche werde zu einem bunten Blumenmeer. Dieser Bereich werde der Natur überlassen.

Von Claudia Geimer Lesezeit: 1 Minuten