Archivierter Artikel vom 23.01.2022, 18:34 Uhr
Plus
Altenkirchen

Demo in Altenkirchen: 500 Menschen erteilen rechter Demagogie eine Absage

Es ist ein beeindruckendes Bild, das sich am Sonntagnachmittag im Altenkirchener Stadtzentrum bietet. Um die 500 Menschen – so die auf Handzählung basierende Schätzung der Veranstalter – haben sich auf Einladung des Bündnisses für Demokratie und Zusammenhalt versammelt, um für eine solidarische Gesellschaft zu demonstrieren und rechter Demagogie im Umfeld von Corona-Protesten eine Absage zu erteilen.

Von Michael Fenstermacher Lesezeit: 2 Minuten
+ 1430 weitere Artikel zum Thema