Plus
Betzdorf

Dekanat Kirchen: Die Weisheit der Bibel ist Thema

Von Regina Müller
Sieben Säulen sind bei der Ausstellung „Lebens.Kunst.Weisheit.“ im „nahdran“ in Betzdorf zu sehen. Georg Falke erklärt das Konzept.  Foto: Regina Müller
Sieben Säulen sind bei der Ausstellung „Lebens.Kunst.Weisheit.“ im „nahdran“ in Betzdorf zu sehen. Georg Falke erklärt das Konzept. Foto: Regina Müller

„Die Weisheit hat ihr Haus gebaut, ihre sieben Säulen behauen“, heißt es im biblischen Buch der Sprichwörter; so lautet das Motto der Ausstellung „Lebens.Kunst.Weisheit“ im „nahdran“ in Betzdorf und ist auch ihr Gestaltungsprinzip: Sieben Säulen geben der Einladung der Weisheit Ausdruck. Das „nahdran“ ist ein Kooperationsprojekt des Dekanats Kirchen, der Lebensberatung Betzdorf und der Caritas. Viele ehrenamtliche Mitarbeiter ermöglichen es, dass die Ausstellung am 6. und 7. sowie vom 11. bis 14. Juni von 10 bis 17 Uhr geöffnet hat. Am Freitag wurde sie eröffnet.

Lesezeit: 1 Minute
Klangpädagogin Bea Wronker begrüßte die Besucher mit der Klangschale; Max Scheel, Oberstufenschüler des Gymnasiums Betzdorf, mit seiner Klarinette. Ulrike Ferdinand, Pastoralreferentin im Dekanat Kirchen, erklärt: „Wir sind eine der bestinformiertesten Generationen, das bringt auch viel Verantwortung und Überforderung mit sich. Wir suchen nach Beratung, nach jemandem, der weise ist.“ Georg Falke ...