Plus
Gebhardshain

„De Oos“ anno dazumal: Als die Kirmes noch auf der Lay gefeiert wurde

In diesen Tagen steht Gebhardshain wieder ganz im Zeichen der Kirmes. Schon seit Jahrhunderten fällt „de Oos“, wie sie auch genannt wird, auf das erste Wochenende im August, weiß Norbert Lorsbach zu berichten. Der Heimatforscher hat rechtzeitig zum Fest ein historisches Foto hervorgekramt, das einen schönen Eindruck vermittelt, wie früher in Gebhardshain Kirmes gefeiert wurde.

Lesezeit: 2 Minuten