Archivierter Artikel vom 28.10.2021, 06:00 Uhr
Plus
Kreis Altenkirchen

Das neue Team an der Spitze der IHK-Regionalgeschäftsstelle: Duo will keine halben Sachen machen

Als im Frühjahr die Nachricht offiziell wurde, dass Kristina Kutting als Nachfolgerin von Oliver Rohrbach die Regionalgeschäftsstelle der IHK Koblenz in Altenkirchen übernimmt, gleichzeitig aber auch noch für den Kreis Neuwied zuständig sein wird, war im AK-Land schon der ein oder andere bedenkliche Ton zu hören, ob die Kammer sich jetzt nur noch mit halber Kraft um die Region kümmere. Nun ist die 32-Jährige seit fast einem halben Jahr im Amt, und im Gespräch mit unserer Zeitung betont sie klar, dass sie für „halbe Sachen“ nicht zu haben ist.

Von Markus Kratzer Lesezeit: 4 Minuten