Archivierter Artikel vom 14.03.2017, 12:18 Uhr
Plus
Kirchen

Das Kernstück der Arbeiten erreicht: Brücke wird fit gemacht

Bei der Sanierung der großen B 62-Brücke in Kirchen sind der Landesbetrieb Mobilität (LBM) und die für ihn tätigen Baufirmen jetzt beim Herzstück der Maßnahme angelangt: Gestern wurden vier 110 Meter lange Stahlkabel, dick wie ein Oberarm und jedes zweieinhalb Tonnen schwer, der Länge nach durch den Brückenkörper gezogen.

Peter Seel Lesezeit: 4 Minuten