Archivierter Artikel vom 19.06.2013, 10:45 Uhr
Plus
Horhausen

Das Bild entsteht hinter der Kamera

Wer den Fördertum der Grube Georg kennt, der weiß, wie er aussieht. Er thront an der A3 und begrüßt die Durchreisenden und Heimkehrenden, er steht dort Sommer wie Winter, Tag und Nacht. Und eigentlich sieht es immer gleich aus. Eigentlich. Wer aber den Kalender von Dieter Klaas durchblättert, der wird aus dem Staunen nicht mehr herauskommen.

Lesezeit: 3 Minuten