Archivierter Artikel vom 05.03.2019, 14:00 Uhr
Plus
Kreis Altenkirchen

Dankeschön an Müllsammler Edwin Hess: Kreis Altenkirchen setzt den Kampf gegen wild entsorgten Abfall fort

Wenn Edwin Hess aus Bitzen in der Region um Hamm und Wissen spazieren geht, hat er nicht nur ein Auge für die Schönheit der Natur. Der 45-Jährige sieht auch die Schattenseiten: Autoreifen, Ölkanister, Flaschen, Dosen und sonstigen Abfall, den Menschen einfach wild entsorgen. Und er geht nicht achtlos daran vorbei. Ehrenamtlich sammelt er seit Jahren das ein, was dort nicht hingehört, informiert die Verwaltungen oder den Abfallwirtschaftsbetrieb (AWB) des Kreises darüber, wo wieder gesammelte Müllsünden abgeholt werden können.

Markus Kratzer Lesezeit: 2 Minuten