Plus
Daaden

Daaden sieht großes Interesse am Windpark

Das Interesse der Daadener am geplanten Windpark entlang des Hellerhöhenwegs ist groß. Davon jedenfalls ist Ortsbürgermeister Günter Knautz überzeugt. Damit auch viele Einwohner von den künftig etwa 15 Windrädern profitieren, sollen sich auch Kleinanleger mit geringen Summen finanziell beteiligen dürfen. Zunächst aber wollen die Firma Mann aus dem nahe gelegenen Langenbach und ihre Partner das Projekt vorantreiben.

Lesezeit: 1 Minute
Daaden - Das Interesse der Daadener am geplanten Windpark entlang des Hellerhöhenwegs ist groß. Davon jedenfalls ist Ortsbürgermeister Günter Knautz überzeugt. Damit auch viele Einwohner von den künftig etwa 15 Windrädern profitieren, sollen sich auch Kleinanleger mit geringen Summen finanziell beteiligen dürfen. Zunächst aber wollen die Firma Mann aus dem ...