Plus
Kreis Altenkirchen

Corona-Inzidenz stetig unter 100: Ab Pfingsten wird das Leben im AK-Land etwas normaler

Im AK-Land wächst die Hoffnung auf ein bisschen mehr Normalität. Fünf Werktage in Folge muss die Sieben-Tage-Inzidenz in einem Landkreis unter die 100er-Marke sinken, greift nicht mehr länger die Bundes-Notbremse. Diese Marke wird am Freitag erreicht sein. Somit wird der Kreis Altenkirchen seine Corona-Regeln etwas lockern.

Von Michael Fenstermacher
Lesezeit: 4 Minuten
+ 1823 weitere Artikel zum Thema
Archivierter Artikel vom 21.05.2021, 06:00 Uhr