Archivierter Artikel vom 16.06.2021, 18:15 Uhr
Plus
Kreis Altenkirchen

Corona: Nur noch zwei aus dem Kreis Altenkirchen in der Klinik – Delta-Variante im Siegerland nachgewiesen

4922 laborbestätigte Infektionen verzeichnet der Kreis Altenkirchen seit Pandemiebeginn. Damit gibt es seit Dienstag sechs neue Positivfälle. Die Zahl der kreisweit aktuell positiv auf eine Corona-Infektion getesteten Personen beträgt 77, nur noch zwei von ihnen müssen stationär behandelt werden. Als genesen gelten 4745 Menschen, 100 Frauen und Männer sind an oder mit Covid-19 gestorben. Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis liegt laut Landesuntersuchungsamt weiterhin bei 18,6. Im Impfzentrum Wissen fanden am Dienstag 555 Impfungen statt (111 Erst-, 444 Zweitimpfungen), am Mittwoch waren es 547 (103 Erst-, 444 Zweitimpfungen).

Lesezeit: 1 Minuten