Archivierter Artikel vom 23.09.2020, 16:46 Uhr
Kreis Altenkirchen

Corona: Innerhalb von 48 Stunden acht neue Fälle im Kreis Altenkirchen

Zum ersten Mal seit geraumer Zeit ist die Zahl der aktuell positiv auf Covid-19 getesteten Personen im Kreis Altenkirchen wieder deutlich angestiegen. Nach Auskunft des Kreisgesundheitsamtes sind zwischen Montag und Mittwoch (Stand 14.30 Uhr) acht neue Fälle hinzugekommen, sechs aus der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld, zwei aus der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain. Damit gibt es im AK-Land aktuell 13 Personen, die nachweislich mit Corona infiziert sind.

Die Gesamtzahl aller seit Mitte März im Pandemie-Verlauf positiv Getesteten liegt damit kreisweit bei 238. Als geheilt gelten demnach 214 Personen, 11 Frauen und Männer sind im Zusammenhang mit dem Virus verstorben.