Kirchen

Corona in der Klinik: Krankenhausmitarbeiter in Kirchen mit Virus infiziert

In den vergangenen Tage befand sich das DRK-Krankenhaus in Kirchen im Ausnahmezustand: Erst war ein erkrankter ärztlicher Mitarbeiter aus dem OP-Bereich auf Corona getestet worden, dann ein Patient aus der Inneren Abteilung. Die Fälle hatten erheblihe Folgen auf Dienstpläne und Abläufe im Krankenhaus.

Peter Seel Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net