Archivierter Artikel vom 30.09.2020, 22:00 Uhr
Plus
Kreis Altenkirchen

Constantin von Schoenebeck: Auf den Spuren des früheren Physicus im Kreis Altenkirchen

Mediziner, Philosoph, Journalist, Historiker, Schöngeist: Wollte man das Wirken von Constantin von Schoenebeck mit wenigen Schlagworten beschreiben, so wären diese fünf ein passabler Anfang. Am 13. September jährte sich sein Todestag im Jahr 1835 zum 185. Mal. Elf Jahre zuvor war Bernhard Constantin Friedrich Josef Vincenz Maria von Schoenebeck, so sein kompletter Name, von der preußischen Regierung zum königlichen Kreisphysicus und damit zum staatlichen Gesundheitsbeamten in Altenkirchen ernannt worden, wo er in der Frankfurter Straße ein Haus besaß. Über eine interessante Persönlichkeit informiert die Kreisverwaltung in einer Pressemitteilung.

Lesezeit: 3 Minuten