Archivierter Artikel vom 02.11.2021, 06:00 Uhr
Plus
Kreis Altenkirchen/Berlin

CDU-Kreischef Wäschenbach: Mitglieder wollen gefragt werden

Bei einer Konferenz der Kreis- und Bezirksvorsitzenden am Samstag in Berlin hat sich die CDU dafür ausgesprochen, bei der Wahl der Führungsriege stärker auf die Parteibasis zu hören. Auch Michael Wäschenbach, Chef der Christdemokraten im AK-Land, kann einer Mitgliederbefragung viel abgewinnen, wie er im Gespräch mit unserer Zeitung betont.

Von Markus Kratzer Lesezeit: 3 Minuten