Archivierter Artikel vom 02.02.2016, 09:16 Uhr
Plus
Kreis Altenkirchen

CDU will im Fall Wehner Klarheit

Die CDU-Landtagsfraktion erhöht den Druck auf den SPD-Abgeordneten Thorsten Wehner aus Wissen. Wie die RZ bereits am Samstag meldete, ermittelt die Staatsanwaltschaft nunmehr auch gegen Wehner in seiner Eigenschaft als Vorsitzender des AWO-Kreisverbands. „Gegen ihn besteht der Verdacht, an den möglichen Betrugshandlungen des AWO-Kreisverbandes Altenkirchen e.V. zum Nachteil des Kuratoriums Deutsche Altenhilfe beteiligt gewesen zu sein“, heißt es dazu in einer Mitteilung, die die Staatsanwaltschaft am Montag veröffentlichte.

Lesezeit: 1 Minuten
+ 14 weitere Artikel zum Thema