Archivierter Artikel vom 20.11.2012, 09:33 Uhr
Friesenhagen

Bürgerversammlung gegen Forensik-Klinik

Längst gibt es auf nordrhein-westfälischer Seite eine Bürgerinitiative (BI) gegen den geplanten Bau einer forensischen Klinik für sucht- und psychisch kranke Straftäter direkt an der Landesgrenze bei Friesenhagen. Eine zweite BI könnte bald auch diesseits der Grenze entstehen: Die Ortsgemeinde will noch dieses Jahr zu einer großen Informationsveranstaltung einladen – bei der nach den Worten des Friesenhagener Ortsbürgermeisters Bruno Schuh die Gründung einer solchen neuen BI gegen die Forensik auf rheinland-pfälzischer Seite durchaus nicht ausgeschlossen sei. Schuh: „Ich würde da jedenfalls mitmachen.“

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net