Archivierter Artikel vom 27.01.2017, 09:55 Uhr
Plus
Betzdorf

Brenner, Theis und Mies sind neue Beigeordnete

Jetzt stehen auch die Stellvertreter von Bernd Brato, des Bürgermeisters der neuen Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain, fest: Zum Ersten Beigeordneten wählte der Verbandsgemeinderat gestern Abend im Barbarasaal der Betzdorfer Stadthalle den Gebhardshainer Joachim Brenner von der größten Fraktion im Rat, der CDU (14 Sitze). Brenner hat dieses Amt bereits im früheren Gebhardshainer Verbandsgemeinderat inne gehabt. Von den 31 in geheimer Wahl abgegebenen Stimmen konnte er 28 Ja verbuchen, nur drei Ratsmitglieder lehnten ihn ab. Brato scherzte bei Brenners Vereidigung und Amtseinführung: „Damit bist Du der erste Erste Beigeordnete im neuen Rat.“ Zweitgrößte Fraktion ist hier mit 13 Plätzen die SPD. Aus ihren Reihen kommt also der Zweite Beigeordnete für das Amtsgebiet von Betzdorf und Gebhardshain: Mit dem gleichen Stimmenergebnis wie Brenner wurde Thomas Theis aus Steinebach auf den Posten gehoben. Nach seiner Vereidigung sagte er: „Ich freue mich, in diesem ehrenvollen Amt für die neue Verbandsgemeinde arbeiten zu dürfen.“

Von Peter Seel Lesezeit: 2 Minuten