Archivierter Artikel vom 16.02.2020, 12:00 Uhr
Mudersbach

Brandeinsatz: Lüftungsanlage im Gewerbepark Meteor hatte Feuer gefangen

Die Leitstelle Montabaur alarmierte am Freitagmorgen um 8.50 Uhr die Tagesbereitschaft der Feuerwehr Siegtal (Löschzüge Brachbach, Mudersbach, Niederschelderhütte) wegen eines Feuers im Gewerbepark Meteor in Mudersbach.

Im Gewerbepark Meteor in Mudersbach hatte eine Lüftungsanlage in einer Industriehalle Feuer gefangen. Weil der Brandherd schnell lokalisiert werden konnte, ist von einem geringen Sachschaden auszugehen.  Foto: PuMA VGFW Kirchen
Im Gewerbepark Meteor in Mudersbach hatte eine Lüftungsanlage in einer Industriehalle Feuer gefangen. Weil der Brandherd schnell lokalisiert werden konnte, ist von einem geringen Sachschaden auszugehen.
Foto: PuMA VGFW Kirchen

Dort war eine Lüftungsanlage in einer Industriehalle in Brand geraten. Mitarbeiter der Firma hatten zunächst versucht, den Brand mit Feuerlöschern zu bekämpfen. Aufgrund der starken Verrauchung mussten die eigenen Löschversuche jedoch eingestellt werden.

Zwei Trupps – mit Atemschutz bewaffnet – löschten den Brand ab und belüfteten die Halle. Als äußerst hilfreich erwies sich hierbei die erst zwei Tage zuvor an die Feuerwehr übergebene Wärmebildkamera (siehe RZ-Bericht auf Seite 17). Durch die schnelle Lokalisation des Brandherdes konnte der Schaden gering gehalten werden. Zur Schadenshöhe und zur Ursache können noch keine Angaben gemacht werden.

Im Einsatz waren am Freitagmorgen 16 Einsatzkräfte der Siegtaler Feuerwehren sowie die Wehrleitung der VG-Feuerwehr Kirchen.