Archivierter Artikel vom 12.07.2010, 17:15 Uhr
Malberg

Brand in Malberg: Polizei nimmt 19-Jährigen fest

Ein 19-jähriger Mann aus Malberg ist vermutlich für das Feuer verantwortlich, das am frühen Samstagmorgen das Heulager eines Schäfers zerstört hat (die RZ berichtete).

Malberg – Ein 19-jähriger Mann aus Malberg ist vermutlich für das Feuer verantwortlich, das am frühen Samstagmorgen das Heulager eines Schäfers zerstört hat (die RZ berichtete).

Wie die Kripo Betzdorf weiter mitteilte, wurde im Laufe der Ermittlungen bekannt, dass die Rettungsleitstelle in Montabaur in den vergangenen Tagen mehrfach über Brände in der VG Gebhardshain informiert wurde, ohne dass es zu einem Schaden gekommen war. Der Tatverdacht richtete sich gegen den jungen Mann aus Malberg, der dann auch im Zusammenhang mit dem Scheunenbrand überprüft wurde. Der dringend tatverdächtige 19-Jährige wurde vorläufig festgenommen, nach beweissichernden Maßnahmen aber wieder entlassen.