Archivierter Artikel vom 14.05.2016, 09:41 Uhr
Offhausen

Brand im Dachgeschoss: 60 Wehrleute im Einsatz

Erheblicher Schaden entstand bei einem Brand in Offhausen.

Freitagabend brannte es in einem Wohnhaus in Offhausen unter dem Dachstuhl.

PuMa VG Feuerwehr Kirchen

Freitagabend brannte es in einem Wohnhaus in Offhausen unter dem Dachstuhl.

PuMa VG Feuerwehr Kirchen

Freitagabend brannte es in einem Wohnhaus in Offhausen unter dem Dachstuhl.

PuMa VG Feuerwehr Kirchen

Freitagabend brannte es in einem Wohnhaus in Offhausen unter dem Dachstuhl.

PuMa VG Feuerwehr Kirchen

Freitagabend brannte es in einem Wohnhaus in Offhausen unter dem Dachstuhl.

PuMa VG Feuerwehr Kirchen

Freitagabend um 19:25 wurden die Löschzüge Herkersdorf-Offhausen und Kirchen zu einem Zimmerbrand in die Straße „Sangeshof“ in Offhausen alarmiert.

Beim Eintreffen war bereits ein fortgeschrittener Brand im Dachgeschoss erkennbar, Personen befanden sich nicht mehr im Gebäude. Die Familie (zwei Erwachsene, drei Kinder) konnten das Haus verlassen. Das Feuer wurde zunächst im Innenangriff bekämpft, die Drehleiter konnte anfangs auf Grund von Stromleitungen nicht eingesetzt werden, hierfür musste der Energieversorger den Bereich zunächst stromlos schalten.

Aufgrund der Lage hoch oben in Offhausen und den dadurch bedingten Schwierigkeiten bei der Wasserversorgung veranlasste die Einsatzleitung unmittelbar den Nachalarm aller Löschzüge der Stadt Kirchen sowie eines Teiles des Löschzuges Betzdorf und der Führungsstaffel der VG Kirchen.

Im Einsatz waren insgesamt 60 Feuerwehrleute aus den genannten Einheiten, sechs Kräfte des DRK Ortsvereins, der Regelrettungsdienst sowie die Polizei Betzdorf. Zu Brandursache können noch keine Angaben gemacht werden. Den Schaden gibt die Polizei mit 85000 Euro an.