Archivierter Artikel vom 13.08.2018, 17:00 Uhr
Plus
Friedewald

Bouleturnier in Friedewald: Wer ist näher am Schweinchen?

Schon in antiken Schriften aus dem Jahr 460 vor Christus ist von einem Spiel die Rede, das sehr an den heute besonders in Frankreich gefeierten Kugelsport Boule erinnert. In Deutschland ist die Sportart besonders durch leidenschaftliche Frankreich-Urlauber bekannt gemacht worden. In Friedewald lief der „Import“ ähnlich ab: 1979 erhielt das kleine Dorf Besuch von einer Tanzgruppe aus Nîmes – das war der Anfang einer fast 25 Jahre andauernden Freundschaft zwischen Franzosen und Deutschen. Jedes Jahr besuchten entweder Friedewälder für acht Tage die Großstadt Nîmes oder die Großstädter kamen für acht Tage nach Friedewald. Und im Zuge dieses interkulturellen Austausches hatten es die Franzosen geschafft, die Friedewälder mit ihrer Liebe zum Boulespiel anzustecken.

Lesezeit: 2 Minuten