Archivierter Artikel vom 30.05.2018, 10:25 Uhr
Daaden

Böschung hinab: Kinderwagen mit Säugling kippt um

Ein Säugling wurde bei einem Verkehrsunfall am Dienstagmittag in Daaden leicht verletzt.

Symbolbild.
Symbolbild.
Foto: picture alliance/dpa

Das Kind war aus bislang ungeklärter Ursache mit dem Kinderwagen umgefallen und einen Böschung heruntergerollt. Glücklicherweise zog sich das Kind hierbei nur leichte Verletzungen zu. Die 29-jährige Mutter des Kindes ging mit ihrem Säugling im Kinderwagen einen geschotterten Feldweg von der Straße In der Lützenbach kommend in Richtung Bergstraße. Aus Richtung Bergstraße kam der Fußgängerin ein 20-Jähriger Pkw-Fahrer entgegen. Den weiteren Unfallhergang schilderten die Beteiligten unterschiedlich. Es steht jedoch fest, dass es zu keiner Kollision zwischen Pkw und Kinderwagen kam. Warum der Kinderwagen sich selbstständig machte und umfiel, das ist derzeit noch unklar.