Almersbach

BMW wird bei Unfall auf L 267 total zerstört: Fahrer hatte Alkohol getrunken

Bei einem Verkehrsunfall am frühen Sonntagmorgen auf der L 267 bei Almersbach wurde der Fahrer eines BMW 5er-Touring leicht verletzt, der Schaden belief sich auf rund 40.000 Euro.

Auch ein Baum war dem Auto nicht gewachsen: Er knickte um. Der Fahrer wurde indes nur leicht verletzt. Foto: Polizei
Auch ein Baum war dem Auto nicht gewachsen: Er knickte um. Der Fahrer wurde indes nur leicht verletzt.
Foto: Polizei

Nach Angaben der Polizei Altenkirchen war der Mann mit seinem Wagen aufgrund zu hoher Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, fällte einen Baum, ehe der Pkw gegen das massive Metallgeländer der über den Almersbach führenden Brücke prallte. Der Pkw verklemmte sich und drehte sich mit dem Heck quer auf die Fahrbahn.

Der, so die Polizei, unter Alkoholeinfluss stehende Fahrer musste sich einer Blutprobe unterziehen. Der Führerschein wurde sichergestellt. Eine Absicherung des beschädigten Straßengeländers erfolgte durch Mitarbeiter der Straßenmeisterei Altenkirchen.