Betzdorf/Steineroth

Bischöfe aus Bolivien zu Gast bei der Caritas

Gleich drei Bischöfe aus Bolivien kann Dechant Rudolf Reuschenbach gestern im Bürgerhaus in Steineroth willkommen heißen. „Wir haben die Weltkirche bei uns zu Gast“, sagt Reuschenbach. Er begrüßt Bischof Ricardo Centellas. Centellas ist gewissermaßen der Bischof Reinhard Marx von Bolivien, denn er ist Vorsitzender der bolivianischen Bischofskonferenz und Bischof von Potosi. Potosi gilt mit einer Lage von fast 4000 Metern über dem Meeresspiegel als die höchstgelegene Großstadt der Welt, erfahren die Gäste. Begleitet wird der Bischof von Weihbischof Aurelio Pesoa aus La Paz, dem Regierungssitz Boliviens, und von Bischof em. Toribio Ticona Porco aus Corocoro sowie von Marcela Tellez aus der Hauptstadt Sucre. Sie ist Mitglied im Beirat der Partnerschaft zwischen dem Bistum Trier und Bolivien. Untergebracht waren die Gäste im Haus Concordia in Dermbach. Hier kam es am Montagabend zu Begegnungen mit Pfadfindern aus Betzdorf, die engen Kontakt zu Bolivien pflegen.

Claudia Geimer Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net