Archivierter Artikel vom 02.06.2010, 18:15 Uhr
Plus
Altenkirchen

Birnbach: Bäuerin ließ Tiere fast verhungern

Schweine, die hüfthoch im Kot stehen, völlig abgemagerte Pferde und Kaninchen, die von ihren Artgenossen angeknabbert werden: Diese schockierende Entdeckung machte das Kreisveterinäramt Altenkirchen Anfang 2009 auf einem Bauernhof in Birnbach. Am Mittwoch standen die beiden damaligen Betreiber des Hofes, eine Frau und ihr Lebensgefährte, wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz vor Gericht.

Lesezeit: 2 Minuten