Archivierter Artikel vom 26.01.2018, 09:00 Uhr
Plus
Daaden/Herdorf

Bevölkerungsrücksgang: VG Daaden/Herdorf rutscht unter die 18.000-Einwohner-Marke

Die Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf ist im vergangenen Jahr um rund 170 Einwohner kleiner geworden. Dies geht aus den Zahlen der Gesellschaft für Kommunikation und Wissenstransfer (KommWis) hervor, die in Rheinland-Pfalz das landeseinheitliche Verfahren für das Einwohner- und Meldewesen betreut. Demnach ist die Gesamteinwohnerzahl der VG (Haupt- und Nebenwohnungen) erstmals seit den 1960er-Jahren wieder unter die 18.000er-Marke gerutscht und lag zum 31. Dezember 2017 bei 17.936.

Von Daniel Weber Lesezeit: 4 Minuten