Archivierter Artikel vom 22.06.2021, 10:00 Uhr
Plus
Kreis Altenkirchen/Betzdorf

Betzdorfer Schule braucht mehr Anmeldungen: So will die „Bertha“ wieder auf die Füße kommen

Es war deutlich mehr eine realistische Bestandsaufnahme als der Versuch, die Situation schönzureden: Die Lage an der Bertha-von-Suttner-Realschule plus in Betzdorf bleibt kritisch. Im kommenden Schuljahr 2021/22 kann nur eine fünfte Klasse an den Start gehen, weil die Anmeldezahlen auch mit zugedrücktem Auge nicht mehr hergeben (die RZ berichtete). Doch die Schule will sich ihrem Schicksal nicht ergeben. Das machten Schulleiter Thomas Giehl, seine Stellvertreterin Cornelia Theis sowie die didaktische Koordinatorin Katrin Werthebach-Reineck gestern im Rahmen einer Präsenzsitzung des Schulträgerausschusses im Kreishaus deutlich.

Von Markus Kratzer Lesezeit: 3 Minuten