Archivierter Artikel vom 05.09.2020, 23:59 Uhr
Plus
Betzdorf

Betzdorf profitiert von Sofortprogramm des Bundes: Bahnhof soll ab Herbst schöner werden

„Der Bahnhof ist immer auch eine Visitenkarte der jeweiligen Kommune. Insofern freue ich mich, dass der Bahnhof der ehemaligen Eisenbahnerstadt Betzdorf zur Attraktivitätssteigerung eine Zuwendung aus dem Sofortprogramm des Bundes in Höhe von 165.000 Euro erhält“, erklärte der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel jetzt bei einem Ortstermin. Mit der genannten Summe sei geplant, am Bahnhof Betzdorf „die Aufenthaltsqualität durch wirksame Maßnahmen zu erhöhen“. Dabei geht es um die Beseitigung von Graffiti und Schäden durch Vandalismus, um die Ergänzung von Sitzmobiliar und Wartemöglichkeiten sowie um den Austausch von Wand- und Bodenbelägen, Farben und Fassaden.

Lesezeit: 1 Minuten