Dickendorf

Betroffene für Studie gesucht: Physik statt Medikamente für Bechterewkranke

Morbus-Bechterew ist eine Krankheit, unter der etwa 0,5 bis 1 Prozent der Bevölkerung leidet. Und die Betroffenen leiden richtig. Medikamente können das Leid mindern. Typisch sind bei Bechterew die fortschreitenden Veränderungen an der Wirbelsäule: Die Erkrankten gehen zunehmend gebeugt, der Kopf kann immer weniger frei gedreht werden.

Andreas Neuser Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net