Archivierter Artikel vom 14.09.2018, 17:00 Uhr
Plus
Betzdorf

Besuch bei der Flüchtlingshilfe: Weihbischof lobt „gelebte Nächstenliebe“

„Es ist nicht nur ein Geben, sondern auch ein Empfangen“ – mit diesen Worten hat der Trierer Weihbischof Jörg Michael Peters sein Treffen mit engagierten Haupt- und Ehrenamtlichen der Flüchtlingshilfe in Betzdorf zusammengefasst. Diesen Eindruck erhielt er unter anderem durch Jens Heißner, der eine Fahrradwerkstatt aufgebaut hat. „Ich habe haufenweise nette Menschen kennengelernt – Flüchtlinge und Deutsche“, erklärt er.

Lesezeit: 2 Minuten