Archivierter Artikel vom 13.04.2015, 06:00 Uhr
Altenkirchen

Baustelle in Altenkirchen: Häuser werden an neuen Kanal angeschlossen

Der große neue Kanalstrang in der Siegener Straße in Altenkirchen zwischen der Kreuzung mit der Hochstraße und dem Sägewerk Krug ist komplett im Untergrund verschwunden. Das bestätigte Diplom-Ingenieur Jan Thiel vom Bauamt im Altenkirchener Rathaus auf Anfrage unserer Zeitung. Derzeit wird an den Hausanschlüssen gewerkelt.

Foto: at

Noch einmal in die Tiefe gehen müssen die Arbeiter, um eine neue Abwasserleitung im Bereich des geschotterten Areals gegenüber der Bell-Oil-Tankstelle zu verlegen. Im Anschluss wird die Neugestaltung der eigentlichen Straße beginnen. Parallel machen sich die verantwortlichen Stellen bereits Gedanken darüber, wie die Verkehrsführung in der Rathausstraße für die Zeit aussehen soll, wenn auch in diesem Abschnitt das System, das das Schmutzwasser transportiert, erneuert wird. Diese Maßnahme ist für die Sommerferien wegen des deutlich geringeren Verkehrsaufkommens geplant. Insgesamt werden Rathaus- und Siegener Straße komplett umgestaltet. Die Gesamtbauzeit ist bis August 2016 vorgesehen.vh Foto: Heinz-Günter Augst