Archivierter Artikel vom 09.05.2018, 12:00 Uhr
Plus
Daaden

Baumaßnahmen im Zentrum: Daadens Plätze werden aufgehübscht

Das „Facelifting“ in Daadens Ortskern geht weiter: Nach erfolgter Sanierung des Fontenay-le-Fleury-Platzes sollen zeitnah zwei weitere Flecken im Stadtzentrum angepackt werden. Bereits im Spätsommer will man damit beginnen, dem Günter-Wolfram-Platz eine neue Optik zu verpassen. Im kommenden Jahr wäre dann der Vorplatz am Heimatmuseum im Schützenhof an der Reihe. Insgesamt wird mit Kosten von rund 500.000 Euro gerechnet, wovon 75 Prozent über das ISEK-Förderprogramm finanziert würden, sodass die Stadt lediglich noch ein Viertel der Summe zu tragen hätte. Die Planungsentwürfe wurden am Montag im Stadtrat vorgestellt.

Von Daniel Weber Lesezeit: 3 Minuten