Archivierter Artikel vom 11.10.2020, 18:00 Uhr
Plus
Herdorf

Baugebiet Kesselstruth II: Stadtrat Herdorf vergibt neue Straßennamen

Mehr Übersichtlichkeit und eine bessere Strukturierung erhofft sich der Stadtrat Herdorf durch die Vergabe eines Straßennamens im Bereich Struthweg/Alte Ziegelei. Bislang war dem gesamten früheren Betriebsgelände lediglich eine Hausnummer zugewiesen worden. Dies habe zu Verwirrungen bei Anlieferungen geführt, es seien Beschwerden unterschiedlicher Gewerbebetriebe eingegangen, hieß es. Neben einer neuen Durchnummerierung bekommt ein bislang unbenannter Weg eine eigenständige Straßenbezeichnung. Straßennamen knüpfen häufig an Bezeichnungen an, die ein Gebiet besonders prägen. In diesem Falle wurde die Bezeichnung „Vor der Schinde“ vorgeschlagen. Der Rat votierte einstimmig für diesen Vorschlag. Dadurch können gegebenenfalls künftig entstehende bauliche Anlagen in diesem Bereich schlüssig durchnummeriert werden.

Von Claudia Geimer Lesezeit: 2 Minuten