Kreis Altenkirchen

Bauckhage: „Ich hätte die Westerwald-Autobahn durchsetzen können“

„Ich hätte die Westerwaldautobahn mit Gewalt durchsetzen können. Heute ärgere ich mich, dass ich es damals nicht getan habe.“ Hans-Artur Bauckhage wirkt im RZ-Gespräch ebenso resolut wie nachdenklich. Der 69-jährige FDP-Politiker aus Daaden-Biersdorf war bis Mai 2006 stellvertretender Ministerpräsident und Minister für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau in Rheinland-Pfalz. Der verpasste Einzug der Liberalen in den Landtag 2011 beendete seine Karriere auf der Mainzer Politbühne.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net