Archivierter Artikel vom 21.01.2020, 11:14 Uhr
Betzdorf

Bauarbeiten am Betzdorfer Engelstein: Im Struthwald entsteht ein Regenwasserkanal

Die Vorarbeiten zum Ausbau der Geschwister-Scholl-Straße in Betzdorf haben begonnen. Zunächst sind die Verbandsgemeindewerke am Start. Planer Volker von Weschpfennig aus Scheuerfeld erläutert die Maßnahme. Geplant ist die Umwandlung der bestehenden Mischkanalisation in eine Trennkanalisation, das bedeutet: Schmutz- und Regenwasser werden voneinander getrennt. Zu diesem Zweck wird ein Regenwasserkanal in einem so genannten Spülbohrverfahren vom Parkplatz am Stadion aus in den Struthwald verlegt. Konkret heißt das: Durch das Erdreich wird ein „Tunnel“ gebohrt, in dem ein 110 Meter langes Rohr eingezogen wird.

Claudia Geimer Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net