Archivierter Artikel vom 30.08.2012, 09:10 Uhr
Plus
Betzdorf

Barbaratunnel ein Schauplatz im neuen Betzdorf-Krimi

„Das war ein interessanter Vormittag. Das Schreiben zieht Kreise, und du wirst wahrgenommen“, erzählt Autor Micha Krämer und nimmt am Tisch Platz. Gerade hat der Kausener einem Radiosender in Siegen ein Interview gegeben. Am Nachmittag steht eine Lesung zum Abschluss des Lesesommers Rheinland-Pfalz in der evangelischen Bücherei in Hamm an. Zwischen den beiden Terminen stellt der 42-Jährige sein neues Buch vor: den zweiten Betzdorf-Krimi mit dem Titel „Krähen Blut“. Freitag erst im Buchhandel aufgetaucht – und schon „mehr als 1000-mal nachgefragt“, freut sich Krämer.

Lesezeit: 3 Minuten