Archivierter Artikel vom 02.11.2018, 23:28 Uhr
Plus
Limburg/Kreis Altenkirchen

Bankräuber: 13 Jahre Haft für 20 Überfälle

Das Landgericht Limburg hat einen Serienbankräuber zu 13 Jahren Haft verurteilt. Seit Januar 2003 hatte der 45-Jährige aus dem Kreis Siegen-Wittgenstein nach Auffassung des Gerichts seinen Lebensunterhalt ausschließlich durch Überfälle auf Banken und Sparkassen finanziert. Dafür habe er sich Geldinstitute in Hessen, Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen ausgesucht, die für die Flucht verkehrsgünstig und weit entfernt von Polizeidienststellen lagen. Im Kreis Altenkirchen waren es Überfälle in Kirchen, Gebhardshain und Weitefeld.

Von Kerstin Kaminsky Lesezeit: 2 Minuten