Archivierter Artikel vom 07.02.2018, 16:00 Uhr
Plus
Herdorf

Ballettschule im Hüttenhaus: Die Vielseitigkeit des Tanzsports gezeigt

„Tanzen ist sichtbar gemachte Musik“, hat der russische Choreograf George Balanchine einmal gesagt. Wer den rund 100 Tänzerinnen und Tänzern der Ballettschule Klaas am Samstag und Sonntag zuschaute, bekam einen Eindruck davon, wie viel Wahrheit in diesem Satz steckt. Zum 22. Mal war die Ballettschule des VTV Freier Grund im Herdorfer Hüttenhaus zu Gast, um unter künstlerischer Leitung von Beate Klaas ihr Können in einer breiten Palette tänzerischer Stile zu zeigen – von klassischem Ballett bis hin zu Modern Dance.

Von Carolin Raab Lesezeit: 1 Minuten