Betzdorf

Bahnhof Betzdorf: Gleis 107 bleibt eine unendliche Geschichte

Das Gleis 107 und der Bau einer Unterführung vom Bahnsteig in Richtung Parkdeck in Betzdorf scheint eine unendliche Geschichte zu werden. Denn erneut muss beim Planfeststellungsverfahren nachgebessert werden. „Vor 2020 wird es da sicher keine Umsetzung geben“, hieß es Ende Dezember 2018 bei der DB Netz AG als Bauherr. Denn ein Planfeststellungsverfahren war angesagt. Ursprünglich ging die Bahn einmal davon aus, dass für beide Projekte (Gleis, Unterführung) eine einfache Plangenehmigung reiche. Weit gefehlt.

Andreas Neuser Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net