Archivierter Artikel vom 14.03.2017, 10:01 Uhr
Plus
Daaden

Bäume auf dem Daadener Marktplatz gefällt

Verschwunden sind seit Kurzem die Bäume auf dem Fontenay-le-Fleury-Platz in Daaden – ein deutlich sichtbares Zeichen dafür, dass es nun bald losgeht mit der Marktplatzsanierung. Ein Vierteljahrhundert lang hatten die neun Platanen das zentrale Forum am Bürgerhaus geprägt und mit ihrem grünen Blätterkleid im Sommer wohltuenden Schatten gespendet. Seit einiger Zeit aber sind sie nun „überfällig“, wie Ortsbürgermeister Walter Strunk es ausdrückt. In der Tat: Längst haben ihre Wurzeln an einigen Stellen das Pflaster und sogar die metallenen Baumscheiben am Boden hochgedrückt.

Daniel Weber Lesezeit: 2 Minuten