Archivierter Artikel vom 16.07.2020, 06:00 Uhr
Plus
Kreis Altenkirchen

Bätzing-Lichtenthäler und Enders reagieren auf Rüddel-Vorstoß: Wie rentabel muss eine Klinik auf dem Land sein?

„Unprofessionelle Planungsvorgaben“ hat der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel dem Land Rheinland-Pfalz im Zusammenhang mit dem geplanten Neubau eines DRK-Krankenhauses in Müschenbach vorgeworfen (die RZ berichtete). Eine Kritik, die die Mainzer Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD) gegenüber unserer Zeitung zurückweist. Für Landrat Peter Enders hingegen gibt es mit Blick auf die Finanzierung der neuen Klinik, die die beiden Standorte Altenkirchen und Hachenburg ersetzen soll, noch einige Fragezeichen. Wir sprachen mit der Ministerin und dem Chef des Kreishauses.

Von Markus Kratzer Lesezeit: 3 Minuten
+ 24 weitere Artikel zum Thema