Archivierter Artikel vom 08.12.2015, 08:41 Uhr
Plus
Kreis Altenkirchen

AWO-Kreisverband Altenkirchen in finanzieller Schieflage

Der Kreisverband der Arbeiterwohlfahrt ist in finanzielle Schieflage geraten. Der Vorstand hat daher ein vorläufiges Insolvenzverfahren beantragt. Das Amtsgericht in Betzdorf hat nun einen Gutachter bestellt, der erst einmal die Situation des Vereins überprüfen wird.

Lesezeit: 1 Minuten
+ 9 weitere Artikel zum Thema