Plus
Oberirsen-Marenbach

Autor Dieter Meister aus Marenbach hat genau hingeschaut: Wenn die Kleiberkinder flügge werden

Ah, endlich Futter! Vorwitzig lugt das Kleiberkind aus dem Loch des Nistkastens. Nur Sekunden später fliegt die Kleibermama mit reicher Beute heran. Der Nachwuchs ist ganz schön hungrig, und deshalb muss sie sich auch schnell wieder auf die Futtersuche machen. Zum Glück teilt sie sich die Aufgabe mit ihrem Mann, der sich nicht nur an der Fütterung, sondern auch an der „Hausarbeit“ beteiligt. Doch auch, wenn die Vögelchen jetzt erst einmal satt und zufrieden sind – es wird noch einiges zu tun geben, bis sie sich wirklich allein zurechtfinden.

Von Julia Hilgeroth-Buchner Lesezeit: 3 Minuten