Burbach

Autofahrer schlägt auf Busfahrerin ein

Wegen der winterlichen Straßenverhältnisse und der dadurch verengten Fahrbahn gerieten in Burbach-Lützel ein 25-jähriger Autofahrer und eine 47-jährige Busfahrerin in Streit, meldet die Polizei Siegen.

Anzeige

Burbach – Wegen der winterlichen Straßenverhältnisse und der dadurch verengten Fahrbahn gerieten in Burbach-Lützel ein 25-jähriger Autofahrer und eine 47-jährige Busfahrerin in Streit, meldet die Polizei Siegen.

Der Autofahrer wollte der Busfahrerin deren Recht auf Durchfahrt nicht freigegen. Wegen dessen Uneinsichtigkeit wollte sie dann die Polizei zur Klärung des Sachverhaltes anrufen. Um dies zu unterbinden entriss der Autofahrer seiner Kontrahentin das Handy und schlug plötzlich mit den Fäusten auf sie ein. Die Busfahrerin wurde dabei leicht verletzt. Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung gegen den aggressiven und uneinsichtigen Autofahrer.