Archivierter Artikel vom 04.05.2012, 08:43 Uhr
Altenkirchen

Autofahrer bei Unfall schwerst verletzt

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B 8 zwischen Altenkirchen und Birnbach ist am Freitagmorgen gegen 7 Uhr ein Autofahrer schwerst verletzt worden.

 

Nach Angaben der Altenkirchener Polizei war der Mann am Steuer seines Wagens kurz vor Birnbach, wo sich die Fahrbahn Richtung Köln von zwei auf eine Spur verjüngt, ohne erkennbare Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten und mit einem entgegenkommenden Lastwagen kollidiert. Der Lkw-Fahrer hatte noch ein Ausweichmanöver nach rechts versucht, bei dem sein Gefährt schließlich umstürzte. Der Autofahrer wurde mit einem Hubschrauber in eine Klinik geflogen. Die Bundesstraße war für mehrere Stunden komplett gesperrt.