Archivierter Artikel vom 26.04.2021, 12:19 Uhr
Altenkirchen

Auto und Motorrad stoßen zusammen: Zwei Schwerverletzte in Altenkirchen

Ein Motorradfahrer und eine Autofahrerin haben bei einer Kollision auf der Kumpstraße in Altenkirchen am Sonntag gegen 18 Uhr schwere Verletzungen erlitten. Der 55-jährige Motorradfahrer war, aus Richtung Kettenhausen kommend, in Richtung Innenstadt unterwegs. An der Einmündung des Zubringers zur B 256 wartete die 52-jährige Fahrerin eines Opel Astra.

Foto: privat

Sie wollte nach links in Richtung Hamm abbiegen und missachtete die Vorfahrt des 55-Jährigen, sodass es zum Zusammenstoß kam. Der Motorradfahrer stürzte und wurde einige Meter über die Fahrbahn geschleudert. Beide Beteiligte wurden schwer verletzt. Da sich der Zustand der Pkw-Fahrerin plötzlich erheblich verschlechterte, wurde zusätzlich ein Rettungshubschrauber angefordert.

An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Kumpstraße war bis 20.10 Uhr voll gesperrt. Es waren zwei Rettungswagen und das Notarzteinsatzfahrzeug des DRK Altenkirchen, der Rettungshubschrauber „Air Rescue Nürburgring“, die Straßenmeisterei Altenkirchen sowie die Polizei Altenkirchen im Einsatz.