Archivierter Artikel vom 13.06.2017, 06:58 Uhr
Kreis Altenkirchen

Aus für den Gütervekehr: Kreis Altenkirchen will Westerwaldbahn von der Schiene holen

Gehören die Tage, an denen Güter auf der Bahnstrecke Altenkirchen-Selters transportiert wurden, schon ganz bald der Vergangenheit an? Der Kreisausschuss hat in seiner Sitzung am Montag eindeutig das Signal auf „Stopp“ gestellt. Heißt: Die entsprechenden Transportverträge der kreiseigenen Westerwaldbahn GmbH (Weba) mit der DB Cargo sollen gekündigt werden, möglichst zeitnah soll eine Genehmigung auf eine dauerhafte Stilllegung der Holzbachtalstrecke greifen. Mit dieser Empfehlung wird sich nun der Kreistag in seiner Sitzung am 26. Juni beschäftigen.

Markus Kratzer Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net